Das Boot

Das Boot ist ein ehemaliges Marine Rettungsboot Baujahr 1962. Ursprünglich ohne Zeltaufbau war es mit Rudern und einem kleinen 20PS Güldner Motor ausgestattet. Es war als Rettungsboot für über 20 Personen im Einsatz. Anfang 2011 ist das Boot aufwendig saniert worden: Motor, Elektrik, Auspuffanlage und vieles mehr wurden komplett erneuert. Es ist nun als Charterboot zugelassen für 11 Person plus Schiffsführer. Sein Heimathafen ist der Rheinauhafen in Köln, hier beginnen und enden alle Fahrten.

Der Wellenfänger kann stundenweise oder tageweise gechartert werden. Da die Steuerung des Bootes recht speziell ist und das Revier - der Rhein - ein Gewässer mit vielen Besonderheiten und Gefahren ist, wird das Boot in der Regel nur mit Bootsführer verchartert.

Nach einer intensiven Einweisung in die Besonderheiten des Bootes, dem Nachweis einer mehrjährigen Erfahrung als Bootsführer eines ähnlichen Bootes und bei nachweislicher Revierkenntnis kann das Boot aber auch ohne Schiffsführer gechartert werden.

Das Boot verfügt über keine Sanitäranlagen, keine Kochstellen oder Kühlmöglichkeiten und auch sonst keinen überflüssigen Ballast. Mit ihm den Rhein zu befahren ist Abenteuer und Romantik der besonderen Art.

Auf Wunsch können natürlich jederzeit die diversen Häfen, Restaurants und Restaurantschiffe angefahren werden. Kühltaschen und Verpflegung können selbstverständlich auf das Boot mitgenommen werden.